Wir zeigen Ihnen die günstigsten Handyverträge

Allnet-Flat 500 MB inklusive Top-Smartphone oder PlayStation 4

Ein gut ausgestattetes Smartphone gibt es heute in unzähligen Online-Shops. Es macht aber durchaus Sinn, sich dieses direkt zusammen mit einem günstigen Mobilfunkvertrag zu sichern. Mobilcom Debitel bietet aktuell den comfort Allnet Flat Tarif zu günstigen Konditionen an, wobei der Zweijahresvertrag auch ein subventioniertes Wunsch-Smartphone vorsieht. Zur Auswahl stehen mehrere Android-Handys. Für nur 1 Euro Zuzahlung stehen beispielsweise Huawei Ascend P7 mini oder Samsung Galaxy S3 Mini zur Verfügung. Für 49 € gibt es hingegen Motorola Moto G 2nd Generation beziehungsweise ein Galaxy S3 Neo. Wer aber lieber ein Galaxy S4 mini oder S5 mini erhalten möchte, zahlt dafür einmalig 69- respektive 169 Euro. Selbst das G3 S D722 von LG ist hier für 89 € gelistet. Es gibt aber auch viele Nutzer, die nur den Tarif ohne Smartphone haben möchten. In diesem Fall kann dem Bundle eine PlayStation 4 Spielkonsole hinzugefügt werden, für die dann 239 Euro anfallen.

Kostenlos telefonieren und surfen

Der Tarif an sich kostet als Sonderaktion 11,99 € Grundgebühr anstatt 19,99€ im Monat und nutzt das O2-Netz. Zum Leistungsumfang zählt eine echte Allnet-Flat und kostenloses Surfen im Mobilnetz. Die Bandbreite von 7,2 MBit/s wird dabei erst ab 500 MB Traffic limitiert, wobei die Drosselung mit Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums natürlich wieder aufgehoben wird. Nur eine SMS-Flatrate ist in der comfort Allnet Flat nicht enthalten, so dass pro verschickte Nachricht 19 Cent hinzukommen. Wird alles zusammengerechnet, spart der Endverbraucher nur über die reduzierte Grundgebühr 192 €. Dazu entfällt hier der Anschlusspreis von 29,99 €. Es handelt sich also um einen echten Smartphone-Tarif inklusive Top-Device ab 1€. Das Angebot ist allerdings stark limitiert und maximal bis 31. Mai 2015 in dieser Form buchbar.

ga3166_01[1]